Geschichte


Das Peter L. Reichertz Institut: seit über 40 Jahren Medizininformatik-Tradition mit Professor Peter L. Reichertz als Pionier

 

2007 gründen die Technische Universität Carolo-Wilhemina zu Braunschweig (TU Braunschweig) und die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) ein gemeinsames Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik mit zwei Standorten in Braunschweig und Hannover. Das Ziel ist die Bildung eines regionalen 'Exzellenzclusters'.

Prof. Reichertz
(1930 - 1987)

Vier Jahrzehnte Medizinische Informatik

 

  • 1969 Berufung von Prof. P.L. Reichertz an die MHH, Aufbau des Medizinischen Systems Hannover (MSH)
  • seit 1974 Institut für Medizinische Informatik der MHH
  • 1975–1988 Nebenfach Medizin an der TU Braunschweig u.a. über Lehrauftrag an Prof. Reichertz
  • 1986 Berufung von Prof. D.P. Pretschner, zunächst an die Univ. Hildesheim, 1996 Wechsel an die TU Braunschweig
  • seit 1996 Institut für Medizinische Informatik der TU Braunschweig
  • seit 2007 PLRI

Prof. Pretschner
(1938 - 2007)

Letzte Aktualisierung am: 14. Januar 2011